SCHWEISSElektroden für Gusseisen


Elektrode Guss ENi 416

Für die meisten Gussschweißarbeiten geeignet, vorwiegend für frei schrumpfende Teile, gute Schweißeigenschaften. Vorsicht bei Rissen in Wänden oder Motorblöcken: dann eher Fonte Ni (Reinnickel) verwenden.

 

AWS/ASME SFA-5.15:  E NiFe - Cl

EN ISO 1071: E C NiFe – Cl 3

 

Stabelektrode mit Kernstab aus Ferro-Nickel zum Schweißen als Füllung von korrosierten Oberflächen und beim Schweißen mit und ohne Vorwärmung des Maschinenrumpfs, welcher dynamischen Beanspruchungen ausgesetzt ist. Teile aus Grauguss, Temperguss oder Kugelgraphit (Sphäro). Hat eine höhere mechanische Festigkeit als Reinnickel-Elektroden. Das Schweißgut hat einen niedrigen Wärmeausdehnungskoeffizienten und erzielt somit nur geringe Schrumpfung nach dem Schweißen. AC und DC(+) geeignet.

Hinweis: trocken lagern, Rücktrocknung eventuell 1h bei 150°C

 

Fabrikat: Magmaweld/Oerlikon

Datenblatt

 

16,80 €

  • 0,16 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit

Elektrode Guss Fe-Ni/Cu

Besonders für Sphäroguss geeignet. Bei Ausbesserungsarbeiten gute Farbgleichheit und gute Verschweißbarkeit.

 

AWS/ASME SFA-5.15:  ENiFe-Cl

DIN 8573: E NiFe-1 BG 13

 

Graphitbasisch umhüllte Stabelektrode mit verkupfertem Ferro-Nickel Kerndraht zur Fertigungs- und Reparaturschweißung von Sphäroguss (GGG). Insbesondere für Stahl/Gussverbindungen. Gute Benetzungs- und Fluss-Eigenschaften des Schweißgutes. Ausgezeichnete Strombelastbarkeit der Elektrode durch den verkupferten Kerndraht. Einsatzgebiete: Reparatur von Gussfehlern, Motorblöcken, Getriebegehäusen, Pumpen und Ventilgehäusen. Für Grau-, Temper- und Sphäroguss (GG15 bis GG40, GGG40 bis GGG60, GTS35 bis GTS65). Härte ca. 200HB. DC(+) geeignet.

 

Hinweis: trocken lagern, Rücktrocknung 1h bei 200°C

Temperatur beim Schweißen möglichst niedrig halten (max. 100°C). Kurze Raupen schweißen uns sofort abhämmern um Spannungen abzubauen. Auf dem Schweißgut wiederzünden.

 

Fabrikat: Selectarc

 

22,20 €

  • 0,2 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit

Elektrode Guss Fonte Ni

Reparaturelektrode bei Grau- und Temperguss, besonders bei eingesperrten Rissen (z.B. Wänden von Motorblöcken). Schweißeigenschaften nicht so gut wie bei unseren anderen Gusselektroden.

 

AWS/ASME SFA-5.15: E Ni - Cl

DIN 8573: E Ni –BG 11

 

Graphitbasische Reinnickel-Elektrode für Gusseisenschweißungen ohne oder mit geringer Vorwärmung. Für Fertigungs-, Konstruktions- und Reparaturschweißungen insbesondere bei Grau- und Temperguss (GG15 bis GG40). Das Schweißgut ist gut spanend bearbeitbar. Gleichmäßiger Fluss und gutes Anlegieren auf dem Grundwerkstoff. Anwendungen: Reparaturschweißungen an Motorblöcken, Werkzeugmaschinen, Getrieben, Ventilkörpern und Pumpengehäusen. Härte ca. 180HB. DC(+) geeignet.

 

Fabrikat: Selectarc 

 

22,08 €

  • 0,21 kg
  • verfügbar
  • 2 - 4 Tage Lieferzeit